To get full access to the site e.g. deposit funds, download files, and play games you need to REGISTER.

Das Ich

Cabaret, Das Ich Cabaret 2006, Album
Anti'christ, Das Ich Anti'christ 2002, Album
Die Propheten, Das Ich Die Propheten 1991, Album
Satanische Verse, Das Ich Satanische Verse 1993, Album
Re Laborat, Das Ich Re Laborat 1999, Album
Das Innere Ich, Das Ich Das Innere Ich 1996, Album
Re Kapitulation 89-99, Das Ich Re Kapitulation 89-99 2000, Album
Stigma, Das Ich Stigma 1994, Album
Morgue, Das Ich Morgue 1998, Album
Addendum (2CD), Das Ich Addendum (2CD) 2007, Album
more info
login: password:
remember password
Forgot password? Register
1 track for only 10 cents. register and download now! accepting visa and mastercard cards
Album
Re Kapitulation 89-99, Das Ich
Re Kapitulation 89-99
Release type: Album
Do you want to download this release?
Pay by your phone!


Details...


Release date:

2000

 
Duration: 62:56  
Size, Mb: 86,61  
Bitrate:

192

 
Price for album: 0.96 (discount 20%)  

 
Download
Tracklist
Title / Artist     Duration Bitrate Size (Mb) Price Download
1
Gott Ist Tot Lyrics 05:40 192 7,76 0.10
2
Destillat Lyrics
Gib mir mein Destillat!

Bilder die Worte spielen
Und sich in mir verlieren
Um ganz still zu liegen
Fragen und erinnern
Sich auch an das bett
Auf dem der Knabe spielt
Das in dem Keller steht
Um den der Rest sich dreht

Ein andrer in mir schreit
Schmerzvolles gro?es leid
Geburt und Schicksal weht
Die Luft an mir vorbei
Mein herz gebiert die Qual
Ein aller letztes mal
Ein toter Musikant
Spielt das stille Lied

Gib mir mein Destillat
Gib mir mein Alltagstod
Gib mir mein Gnadenbrot
Zur Ewigkeit

Da wird noch Zweifel sein
Es wird viel zaudern sein
Da wird Unglaube sein
Wie alles einsam und allein

Ein andrer in mir schreit
Schmerzvolles gro?es leid
Geburt und Schicksal weht
Die Luft an mir vorbei
Mein herz gebiert die Qual
Ein aller letztes mal
Ein toter Musikant
Spielt das stille Lied

Gib mir mein Destillat
Gib mir mein Alltagstod
Gib mir mein Gnadenbrot
Zur Ewigkeit

Da wird noch Zweifel sein
Es wird viel zaudern sein
Da wird Unglaube sein
Wie alles einsam und allein
04:04 192 5,61 0.10
3
Von Der Armut Lyrics
Wie Stein verstummt
Millionen Fratzen starren
Heut ist Mitleid
Das Futter unserer eitelkeit
Nackt verkohlt
Der heilige Pflug
Breckeln eurer helzern Turme
Stein um Stein
In blutigen Schlachten
Spenden Kinder trost
An allen Mauern stehen
Die Erschossenen wieder auf
Kann es Seelen geben
Die am grauen sich erfreuen
Wenn aus greisen Honden
Giftige Samen fallen
Das Blut der Schwachen
Den Siegern eingeimpft
Von Lumpen aufgewischt
Es rostig schmeckt
Mutter sturzen suchend
Grober ihrer Kinder
Gesichter verstummelt
Von Krohen hinterlassen
Kriege werden nie
Gewalt vernichten
Und Erlichkeit von Kot und Stroh
Wie faulend gelbe Maden
Es stirbt ein Kind
Unter Marmorsoulen
Auf diesem Boden sollen
Hellerleuchtet neue Stodte stehn
Schuld, Recht
Kein gutter Wille hilft uns mehr
Uns retten nur noch Wunder
Volk, Sucht
Unsere Mutter Erde hongt
Am letzten zuckend Nerv
Unerbittlich stroubt sich meine Seele
Weil auch ich gemordet hab.
04:57 192 6,79 0.10
4
Der Schrei Lyrics
Bin ein magerer Keter
Willst mein Bruder sein
Unter Kreaturen
Der Schuldigkeit
Auf gilben Knochen ruh dich aus
Mein Sklave ruh dich aus
Und schrei

Nieder ins Blut
?ffne den Kopf dir ab
Und wende ihn
Zur geist'gen Menschenschlacht
Wirst mein Bruder sein
Ruh dich aus
Und schrei

Knie nieder otherhaupt
Auf dem Platz der Henker
Sei still in dir
Scheusal der Hyonen
Sollst aus siedend Hirnsaft
Mein einz'ger Burder sein
Ruh dich aus
Und schrei...
05:20 192 7,34 0.10
5
Kain Und Abel Lyrics
Kain und Abel

kain - im durst der wut
kain - in vaters hand
kain - zu blind zum steh`n
kain - aus schwarzem blut

die totgeweihten gr?ssen dich
nimm dein schwert
und tanze tanze tanze tanze
tanz den tanz zum tod

kain - und wahn zum wahn
kain - du s?sses licht
kain - das gift im wort
kain - wie stahl im wind

kain und abel
abel - kain
tanze tanze tanze...
05:32 192 7,62 0.10
6
Unschuld Erde Lyrics
Auf der Stirn die Heuchelei
Unter dunklem Hautgesang
Einougig tote Sehnsucht
Die Helle sei ihr Knecht

Erinnerung schickt Blumen
Das Hirn fribt Staub
Und Knabenhonde geben
Was das Fleisch nicht zugeln kann

Schaler Traum zerstere
Blutbouchig das entformte Heer
Oberbluh das ganze Elend
Deine Mitte macht mich satt

Ein Aschenheer aus Schatten
In der Wuste tanzt
Ein Paar Grenzen weiter
Liegen hodenlose Kriegerleicher

Das Gewissen auferlegt
Nur schweigend aufzutrohnen
Dein Glosern angesicht
Durch Untat glut verbrennt

Starre Augen halten Tronen
Keine Mutter mehr als Schob
Nun faulen unsre Leiber
In der Erde die sie stumm ertrogt

oh Menschlein her
Aus deiner Wiege stammen meine Glieder
Und heute bin ich vogelfrei
Oh Menschlein her
Aus deiner Wiege stammen meine Glieder

Trampelt Unschuld Erde nieder
In der Ferne ziehen Velker
Singt der Erde Unschulds Lieder
Uns wird die Welt zu klein
06:06 192 8,40 0.10
7
Erde Ruft Lyrics
Hier diese Reihe sind zerfallene Sch?sse und diese Reihe ist zerfallene Brust
Bett stinkt bei Bett. Die Schwestern wechseln st?ndlich.
Komm, hebe ruhig diese Decke auf. Sieh, dieser Klumpen Fett und faule S?fte,
das war einst irgendeinem Mann gross und hiess auch Rausch und Heimat.
Komm, sieh auf diese Narbe an der Brust. F?hlst du den Rosenkranz vor weichen Knoten ?
F?hl ruhig hin. Das Fleisch ist weich und schmerzt nicht.
Hier diese blutet wie aus dreizig Leibern. Kein Mensch hat so viel Blut.
Hier dieser schnitt man erst noch ein Kind aus dem verkrebsten Schofl.
Man l?sst sie schlafen. Tag un Nacht. - Den Neuen sagt man: hier schl?ft man sich gesund.-
Nur sonntags f?r den Besuch l?sst man sie etwas wacher.
Nahrung wird wenig noch verzehrt. Die R?cken sind wund. Du siehst die Fliegen.
Manchmal w?scht sie die Schwester. Wie man B?nke w?scht.
Hier schwillt des Acker schon um jedes Bett. Fleisch ebnet sich zu Land. Glut gibt sich fort.
Saft schickt sich an zu rinnen. Erde ruft.
03:59 192 5,47 0.10
8
Die Propheten Lyrics
Einmal schwarz - einmal weib, und blinde Aggression
Ich steh' auf dem Kopf - runter! Komm runter!
Siehst du denn nicht die Rassen - Rassentrennung?
Schalt es aus... Leg sie weg...
Doch sie sind da! Einer wird sie sehen!

Des Satans neue Kleider!

Streng dich an - glieder dich ein ohne Worte!
Es ist aus! Leg dich hin!
Siehst du nicht den Fleisch - Fleischkonsum?
Jetzt steh auf, es ist Zeit!
Doch, doch sie sind da!
Einer wird sie sehen!

Des Satans neue Kleider!
07:18 192 10,05 0.10
9
SchwanenSchrei Lyrics
Niemand weiss warum
bring es aus dir raus
Alles stirbt sich gleich
ganz langsam leuchtest du
Niemandes Harmonien
leise W?rmer fressen
Deine Wirklichkeit
der Morgenstern hei?t dich willkommen

Alles aus den Fugen f?llt
Glorie ein Neugeborenes
Nach dir bis Ende der Zeit
tote Egomasken aus
heilen deine Welt
Schatten in die Sehnsucht
wie das Vieh im warmen Stall

Wir sind aufgebrochen
im Stacheldraht der Zeit
mit dem Krug des Herzens
deine Tageb?cher
Immerwieder hasten
schlaf in dunklen Felsen
tief in deinem Sch?del
Der Abendstern winkt dir zum Abschied

Immerfort Atomzerfall
h?ngen Engel federlos
f?llst du tote Brunnen auf
leuchten Kinderaugen aus
Wir im Spiegel auf und ab
Geheimnisse vergessen sich
jagen Stimmen in der Nacht

Es ist wie Hunger, es ist wie Sex
Es macht mich m?de, es schmeckt wie Dreck

So flie?t Ende zum Anfang, wie der Schwanenschrei
mit gro?en Augen Fragen, z?nden wir die Sonne an
So flie?t Anfang zum Ende, wie des Kampfes Lieder
mit allen Wassern waschen wir des andren Kinder rein
06:01 192 8,28 0.10
10
Bin Ich Es Denn Lyrics
ich bin die saat deiner kranken seele
ich bin das ende des menschen wanderschaft
ich bin das lachen das deinen mund zerbricht
ich bin fromme wild im abendrot

bin ich es denn bin ich es denn
die luft und das wasser
der aether und das feuer
die meere und die laender
die sonne und planeten


ich bin das tier das liebend herzen frisst
ich bin das schicksal ich bin dein wiegenlied
ich bin der zorn der deine kinder sterben sieht
ich bin die harmonie an deinem seelentag

blueht nicht zu frueh ach blueht erst wenn ich komme
dann sprueht erst euer meer und euren schaum
mandeln forsytien unzerspaltne sonne
dem tal den schimmer und dem ich den traum
05:20 192 7,35 0.10
11
Kindgott Lyrics
Komm mit, ich zeig dir
den Weg zu deinem Tier
Komm her, ich geb dir
das Bild zu deinem Volk
Komm rein, ich such dir
die Welt zu deinem Stein
Komm raus, ich fall dir
aus Liebe in deinen Scho?

Komm weiter
Komm tiefer
Komm ?ber
uns alle und breite dich aus

Dein Kind ist dein Gott
Es tanzt auf deiner Seele
Es fl?chtet vor dem Leben
wie Wasser auf dem hei?en Stein

Nerv dich, such dich
find dich, l?g dich an

Komm r?ber, ich helf dir
im Lager zu deinem Feind
Komm runter, ich stell dir
beim Tr?umen die Lichter an
Komm n?her, ich zieh dir
die Ohren zu deinem Ich
Komm rei? dich, zerfleisch dich
begreif dich und f?hl dich an

Komm weiter
Komm tiefer
Komm ?ber
uns alle und breite dich aus

Dein Kind ist dein Gott
es tanzt auf deiner Seele
es fl?chtet vor dem Leben
wie Wasser auf dem hei?en Stein
04:19 192 5,94 0.10
12
Re Animat Lyrics 04:22 192 6,00 0.10